Absolutismus, Aufklärung

Sonnenkönig Ludwig XIV. herrschte als absolutistischer König über Frankreich. Über sein Leben am Hof von Versailles, wie er mit den vier Säulen des Absolutismus das Land regierte und wie die Wirtschaftsform des Merkantilismus funktionierte, erfährst du im Video!

7-11
 

In diesem Video geht es um die Aufklärung, die auch als Zeitalter der Vernunft bekannt ist. Es geht also nicht nur um Religion, sondern auch um Politik und um den Staat.

8-11
 

Du willst wissen, was sich hinter dem Wort Absolutismus verbirgt? Informiere dich im Schulbuch und ordne die Begriffe dem Lückentext richtig zu. Wenn du die Begriffe in der richtigen Reihenfolge eingetragen hast, ergeben die Buchstaben unter den Begriffen einen Lösungssatz.

6-10
 

Ludwig XIV. war von 1643 bis 1715 französischer König und einer der bekanntesten absolutistischen Herrscher. Er wusste sich bewusst in Szene zu setzen und versuchte so seine Herrschaft zu rechtfertigen. Untersuche ein Herrscherportrait Ludwigs XIV. Wie wollte der König gesehen werden – und wie präsentieren sich Herrschende heute?

6-10
 

Der Absolutismus ist eine Form der Monarchie. Der König gilt als uneingeschränkter Herrscher. Das Gegenteil der Monarchie ist eine Republik, in der die Herrschaft vom Volk ausgehen soll. Republiken, in denen freie Wahlen abgehalten werden, bezeichnet man als Demokratien. Aber es gab und gibt auch Diktaturen, die sich als Republik bezeichnen. In Diktaturen herrscht nur eine Person oder eine kleine Gruppe von Personen. Welche Staatsformen gab es in der Vergangenheit – und welche gibt es heute?

6-10
 

Im 18. Jahrhundert stieg Preußen zu einer europäischen Großmacht auf. Friedrich II. („der Große“) war der bekannteste König Preußens. Friedrich II. bezeichnete sich als „erster Diener des Staates“ und vertrat Positionen der Aufklärung. Was bedeutet „Aufklärung“ und wie „aufgeklärt“ war der Absolutismus in Preußen?

6-10
 

Das Schloss von Versailles war seit dem 17. Jahrhundert der Sitz der französischen Könige. Es gilt als Symbol für die Epoche des französischen Absolutismus und den Machtanspruch des Königs und des Adels. Seit der Französischen Revolution war Versailles kein Königssitz mehr. Heute ist die Schlossanlage als Museum öffentlich zugänglich und zählt jährlich etwa drei Millionen Besucher.
Erkunde das Äußere und das Innere des Schlosses!

Lernmodul von segu (selbstgesteuert entwickelnder Geschichtsunterricht)

6-10
 

Ein virtueller Rundgang durch das Schloss von Versailles. Die Texte sind allerdings auf Englisch oder Französisch.

8-10
 

Hier kannst du Informationen über die Zeit des Absolutismus und das Leben des Sonnenkönigs erarbeiten.

8-9


Das Wort Absolutismus stammt aus dem lateinischen „Absolutus“ und bedeutet losgelöst. Welche sind die Hauptmerkmale dieser Regierungsform?

8-11