Fotosynthese

Diese englischsprachige Animation (2:24min) ist ausführlich und erklärt die wesentlichen Abläufe in den Photosystemen und die Bildung von ATP und NADPH+H+. Die englischsprachigen Bezeichnungen der Molekülkomplexe kannst du leicht auf die deutschen zurückführen - und wenn wie so oft nur das "Prinzip der Elektronentransportkette" fürs Abitur verlangt wird, sind sie unwichtig...

10-13
 

Hier gibt´s zahlreiche interaktive Animationen, etwa die durch Anklicken der fettgedruckten Verweise direkt aufrufbaren zur Lichtreaktion der Photosynthese, Fluoreszenz,  ....

Nur die im sich öffnenden Verzeichnis "Online - Animationen" können problemlos benutzt werden. Für die im Menü unter "Offline" aufrufbaren Animationen wäre der nicht mehr unterstützte Adobe Flash Player erforderlich.

9-13
 

Klicke auf "Beschriftung" und "Einzeln": Nun kannst du die beteiligten Elemente benennen. Am Ende siehst du eine vereinfachte Darstellung dieser wichtigen Vorgänge.

7-13

Klicke am einfachsten auf "Beschriftung" und "Einzeln": Dann kannst du die Licht- und Dunkelreaktion der Photosynthese und die sich daraus ergebende Bruttogleichung ganz einfach darstellen.

10-13

Die direkt verlinkte Seite auf bioclips.info gibt mit Animationen .... nicht nur einen Überblick über die Membranstrukturen, die an der Lichtreaktion beteiligt sind.

Über die jeweils ganz unten rechts auf den Seiten befindlichen "Lernpfad" - Links kommen Profis außerdem zu sonst schwer auffindbaren Detailsanimationen der einzelnen Membranstrukturen.

10-13
 

In der Animation des Calvinzyklus siehst du u.a. immer die Anzahl der beteiligten Moleküle. So wird deutlich, wie in seinem Rahmen ein C1 - Körper durch Rubisco eingeschleust und letztendlich Glukose entsteht. Inklusive vollständiger Summengleichung der Dunkel- bzw. Sekundärreaktion!

10-13
 

In diesem Selbstlernkurs kannst du durch die richtige Deutung der dargestellten Experimente die Photosynthese kennenlernen.

5-10
 

Zeige in diesem herunterladbaren Test, ob du ein Photosyntheseexperte bist!

5-10

Die bei hohen Temperaturen effektivere Photosynthese bei C4 - und CAM - Pflanzen wird in diesem Ausschnitt eines älteren Fotosynthesekurses erklärt. Sie sind in der Menüleiste auswählbar.

10-13
 

Die einzelnen Schritte der Dünnschichtchromatografie von Chlorophyll sind in diesem kurzen Video (2:41min) zu sehen; vom Zerstampfen von Basilikumblättern bis zum Chromatogramm als Ergebnis. Ergänzende Arbeitsblätter zum Nachvollziehen des Experiments findest du hier.

Oder führe doch dieses einfache Experiment zuhause durch!

7-13

Die in den roten Blättern des Weihnachtssterns enthaltenen Farbstoffe werden in diesem Experiment gelöst und mit verschiedenen im Haushalt vorrätigen Flüssigkeiten vermischt (z.B. Zitronensaft, Essig...). Durch die verschiedenen pH - Werte der Flüssigkeiten ergeben sich dabei ganz unterschiedliche Farben.

Falls der Weihnachtsstern gerade nicht zu kaufen ist oder durch zu helle Lagerung seine rote Blattfarbe verloren hat - einfach Blaukraut bzw. Rotkohlblätter verwenden!

3-13
 

In diesem scheinbaren Chaos entsteht ATP... Die Synthese von ATP ist bei Fotosynthese und Zellatmung einer der wichtigsten Vorgänge.

10-13