Anwendungen der Gentechnik

Der Erklärfilm zeigt dir u.a. anhand von Gelelektrophorese, PCR und Gentransfer / Plasmiden überblicksartig Verfahren und (potentielle) Möglichkeiten der Gentechnik.

7-10
 

In den meisten Fällen von "Klonierung" werden keine "ganzen Lebewesen" kloniert, sondern wie in der Animation gezeigt einzelne Gene (etwa für menschliches Insulin) in geeignete Plasmide eingefügt, die dann von Bakterien millionenfach vermehrt werden. Stummschaltung und (automatisch erzeugte) Untertitel des englischsprachigen Films sind mit den üblichen Youtube - Mitteln möglich.

10-13
 

Tun wir es mit Bedacht." sagt die Mitentdeckerin der Crispr-Cas9 - Genschere. Es wird erklärt, wie mithilfe der Genschere präzise Änderungen in DNS-Strängen gemacht werden, die zur Behandlung genetischer Krankheiten... aber auch zur Erschaffung sogenannter "Designer-Babys" genutzt werden können. Das absolut empfehlenswerte englischsprachige Video hat deutsche Untertitel.

10-13
 

Designerbabys, Auslöschung von Krankheiten, genetisch modifizierte Menschen, die niemals altern. Wäre dies für dich "ein unvorstellbarer Fortschritt, den wir bisher nur aus Science Fiction Filmen kennen"? Das Erklärvideo (16:41min, 2019) aus der Reihe "Kurzgesagt" wird z.B. in Bezug auf die im letzten Drittel gezeigten "Designerbabys" bei einigen Unwohlsein und kontroverse Diskussionen hervorrufen. Das ist vom Filmautoren durchaus beabsichtigt: Informiere dich über Möglichkeiten und Gefahren, und bilde dir im Anschluss eine eigene Meinung!

10-13
 

Die englischsprachige Animation des MIT zeigt ausführlich Prinzip und Potential der 2012 publizierten "Genschere". Die automatische Untertitel - Übersetzung von Youtube kann über das Untertitel - Symbol und das Einstellungs-Zahnrad in der Menüleiste auf Deutsch eingestellt werden.

10-13
 

35000 Krankheiten beruhen ursächlich auch auf Punktmutationen. Durch die 2016 erfundenene Technik der Basen - Editoren, die auf der programmierbaren Suche von CRISPR-CAS Genscheren aufbauend gezielt einzelne Basen konvertieren (z.B. ein G zu einem A), könnten immer mehr dieser Punktmutationen ursächlich behandelt werden. Im TED - Talk (16:03min, 2019, englisch mit deutschen Untertiteln) erklärt der federführende Forscher David Liu seine "Base editing" - Methode.

10-13
 

Im Gegensatz zu vielen anderen Seiten werden dir in diesem Dokument auch einige Argumente der Gentechnikgegner dargestellt. Zum Herunterladen des deutschsprachigen "Activity Sheet" ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Profis lernen beide Seiten kennen, und bilden sich dann selbst eine Meinung!

5-13
 

Eigentlich sollten die Nachkommen gentechnisch veränderter Gelbfiebermücken nach dem Versuchs- bzw. Sicherheitskonzept nicht überlebensfähig sein - doch einige lebten trotzdem weiter. Jetzt breiten sich ihre Nachkommen in einer brasilianischen Ortschaft unkontrolliert aus. Je nach Stichprobe hätten zehn bis 60 Prozent der Gelbfiebermücken in der nordostbrasilianischen Ortschaft Jacobina entsprechende Spuren im Genom, berichten Wissenschaftler 2019. Automatisch erzeugte übersetzte Untertitel des englischsprachigen Kurzvideos (1:24min) sind mit den üblichen Youtube - Mitteln möglich. Hinterfrage diese Fakten aus Sicht von Gentechnikbefürwortern und -gegnern, und bilde dir deine eigene Meinung.

9-13
 

Bei Menschen mit bestimmten extremen Durchblutungsstörungen sterben normalerweise Gewebe ab, so dass letztendlich z.B. der nicht mehr versorgte Fuß abgenommen (amputiert) werden muss. 1998 konnte dies erstmals durch eine "Gentherapie" verhindert werden. Wie die Forscher dabei und bei einer weiteren schlimmen Immunerkrankung vorgegangen sind, wird dir hier aus der Sicht von Gentechnik - Befürwortern sehr kurz erklärt! Die schülergerechte Animation ist aktuell nicht direkt auf der Webseite verlinkt.

7-12
 

Am Beispiel von Insulin werden nach einem Überblick alle dabei benutzten gentechnischen Verfahrensweisen vertiefend erklärt.

10-13
 

Hier erfährst du, warum und wie gentechnische Methoden bei der Herstellung einiger Medikamente eingesetzt werden. Hier findest Du ein passendes Kurzvideo zur Webseite. Die Darstellung der Verfasser ist dabei grundsätzlich pro Gentechnik. Die gewählten Beispiele (Interferon, Genpharming...) können durch Insulin ergänzt werden.

7-10
 

Geschälter Reis enthält von Natur aus kein Vitamin A, das wichtig für deine Sehfähigkeit ist. Auf der Webseite wird dir mit hier extra zu ladender kurzer Animation gezeigt, warum und wie die Forscher mit gentechnischen Methoden Vitamin A eingefügt haben. Die Darstellung ist grundsätzlich pro Gentechnik - nutze auch andere Quellen, und bilde dir selbst ein Urteil.

5-10
 

Der Künstler Quebectango hat mittels Bildbearbeitungsprogrammen am PC virtuelle "Tierkreuzungen" vorgenommen, die zumeist höchst realistisch wirken. Auch wenn sie natürlich alle erfunden sind...

9-13
 

Die englischsprachige Animation (2:04min) veranschaulicht leicht verständlich die Vorgehensweise beim genetischen Fingerabdruck. Automatisch erzeugte Untertitel sind mit den üblichen Youtube - Mitteln möglich.

10-13
 

Nach der Demonstration verschiedener Restriktionsenzyme wird geklärt, welches in der DNA - Probe geeignete Schnittstellen aufweist. Aus der folgenden Animation einer Gelelektrophorese kann der Vater ermittelt werden.

10-13