Anwendungen der Gentechnik

Faszinierend und beängstigend zugleich wäre die Vorstellung einen genetisch identischen Zwilling zum Leben zu erwecken. Die Klonierung ist ein technisch sehr aufwendiges Verfahren. Nur wenige Versuche verlaufen erfolgreich. Das virtuelle Klonlabor erklärt, welche Abläufe notwendig sind, um Pflanzen, einen Frosch und eine Maus zu klonen. Für die Benutzung der Webseite muss der Adobe Flash Player erlaubt sein.

8-13
 

Tun wir es mit Bedacht." sagt die Mitentdeckerin der Crispr-Cas9 - Genschere. Es wird erklärt, wie mithilfe der Genschere präzise Änderungen in DNS-Strängen gemacht werden, die zur Behandlung genetischer Krankheiten... aber auch zur Erschaffung sogenannter "Designer-Babys" genutzt werden können.

10-13
 

Die englischsprachige Animation des MIT zeigt ausführlich Prinzip und Potential der 2012 publizierten "Genschere". Die automatische Untertitel - Übersetzung von Youtube kann über das Untertitel - Symbol und das Einstellungs-Zahnrad in der Menüleiste auf Deutsch eingestellt werden.

10-13
 

Eigentlich sollten die Nachkommen gentechnisch veränderter Gelbfiebermücken nach dem Versuchs- bzw. Sicherheitskonzept nicht überlebensfähig sein - doch einige lebten trotzdem weiter. Jetzt breiten sich ihre Nachkommen in einer brasilianischen Ortschaft unkontrolliert aus. Je nach Stichprobe hätten zehn bis 60 Prozent der Gelbfiebermücken in der nordostbrasilianischen Ortschaft Jacobina entsprechende Spuren im Genom, berichten Wissenschaftler 2019. Hinterfrage diese Fakten aus Sicht von Gentechnikbefürwortern und -gegnern, und bilde dir deine eigene Meinung.

9-13
 

Bei Menschen mit bestimmten extremen Durchblutungsstörungen sterben normalerweise Gewebe ab, so dass letztendlich z.B. der nicht mehr versorgte Fuß abgenommen (amputiert) werden muss. 1998 konnte dies erstmals durch eine "Gentherapie" verhindert werden. Wie die Forscher dabei und bei einer weiteren schlimmen Immunerkrankung vorgegangen sind, wird dir hier aus der Sicht von Gentechnik - Befürwortern sehr kurz erklärt!

7-12
 

Hier erfährst du, warum und wie gentechnische Methoden bei der Herstellung einiger Medikamente eingesetzt werden. Die Darstellung der Verfasser ist dabei grundsätzlich pro Gentechnik. Die gewählten Beispiele (Interferon, Genpharming...) können Profis sicher noch durch Insulin ergänzen - gebt doch nachher einfach mal "Insulin Gentechnik" in eine Suchmaschine ein!

7-10
 

Im Gegensatz zu vielen anderen Webseiten werden dir in diesem auf Deutsch herunterladbaren Dokument auch einige Argumente der Gentechnikgegner dargestellt.

Profis lernen beide Seiten kennen, und bilden sich dann selbst eine Meinung!

5-8
 

Geschälter Reis enthält von Natur aus kein Vitamin A, das wichtig für deine Sehfähigkeit ist. Hier wird dir mit kurzer Animation gezeigt, warum und wie die Forscher mit gentechnischen Methoden Vitamin A eingefügt haben. Die Darstellung ist grundsätzlich pro Gentechnik - nutze auch andere Quellen, und bilde dir selbst ein Urteil.

5-10
 

Nach der Demonstration verschiedener Restriktionsenzyme wird geklärt, welches in der DNA - Probe geeignete Schnittstellen aufweist. Aus der folgenden Animation einer Gelelektrophorese kann der Vater ermittelt werden. Für die Benutzung der Animationen muss der Adobe Flash Player erlaubt sein.

10-13