Resistenzen von Bakterien

Am Beispiel von "Huhn 429" wird in diesem Kurzvideo (3:44min) die Problematik des Antibiotikaeinsatzes in der Massentierhaltung deutlich gemacht. Aus verschiedenen Sichtweisen wird vor allem der Einsatz von Reserveantibiotika kritisch hinterfragt. Sieh dir dieses und ggf. weitere Videos hier auf Select an, und bilde dir deine eigene Meinung!

7-13
 

Antibiotika verlieren in vielen Fällen ihre Wirkung und werden so wirkungslos: Resistenzen sind der Grund. Aus Sicht der Schweizer Pharmaindustrie werden Ursachen ihrer Entstehung und Folgerungen daraus dargestellt. Dass es 1. an sich genug Antibiotika gäbe und dass 2. die Entwicklung neuer nicht sofort und nicht umsonst zu haben sei, bringt diese diskussionswürdige Sichtweise auf den Punkt.

9-13
 

Stehen wir vor einer Antibiotika-Apokalypse? Warum ist es ein Problem, dass Menschen immer mehr Antibiotika nehmen? Und was hat die Massentierhaltung damit zu tun? In diesem Erklärvideo (7:11min) werden die Fragen an gut gewählten Beispielen anschaulich problematisiert. Hör dir die Argumente gut an, und bilde dir deine eigene Meinung!

10-13
 

... erklärt dieses Video (3:31min) mit unterhaltsamen Abbildungen. Resistenzen sind ein großes Problem: Als Folge davon sterben alleine in Europa jährlich etwa 25 000 Menschen.

7-13
 

In dem umfangreichen Selbstlernkurs kannst du dir ab Material 7 Kenntnisse über Wirkungsweise und Entwicklung von Antibiotika aneignen. Dabei werden die unterschiedlichen Interessen rund um Probleme mit Resistenzen deutlich. Ab Material 10 geht es allgemein um die Entwicklung von neuen Medikamenten. Ganz am Anfang wird dir gezeigt, wie in einer Apotheke mit Arzneimitteln umgegangen wird - das könnte für Berufskunde interessant sein. Das kleine Experiment mit Salzsäure lässt Du zuhause besser sein - der Rest geht!

7-13
 

Wie kann es passieren, dass Bakterien nicht mehr von Antibiotika abgetötet werden können (resistent werden)? Und was hat mit Evolution zutun? Die Animation erklärt es dir!

7-13