Frankfurter Flughafen

"Die Lärmwirkungsstudie NORAH (Noise-Related Annoyance, Cognition, and Health, deutsch etwa „Zusammenhänge zwischen Lärm, Belästigung, Denkprozessen und Gesundheit“) hat das Ziel, eine möglichst repräsentative und wissenschaftlich abgesicherte Beschreibung der Auswirkungen des Lärms vom Flug-, Schienen- und Straßenverkehr im Rhein-Main-Gebiet auf die Gesundheit und Lebensqualität der betroffenen Wohnbevölkerung zu erhalten."

11-13
 

Der Flughafenbetreiber Fraport stellt auf seiner Internetseite die Ausbauprojekte des Flughafens dar.

7-13
 

Unterschiedliche Gruppen haben sich zum "Bündnis der Bürgerinitiativen - Kein Flughafenausbau - Nachtflugverbot von 22-6 Uhr" zusammengeschlossen. Hier lassen sich aktuelle Texte von Flughafenausbaugegnern finden.

9-13
 

2011 wurde der Flughafen in Frankfurt am Main 75 Jahre alt. Erkundige dich hier, wie er sich entwickelt hat. Eine Website mit Fotos und Filmen.

7-13
 

Die Deutsche Flugsicherung informiert über An- und Abflugrouten mittels Karten, die die Flugspuren bei West- sowie Ostwind anzeigen.

7-13
 

Die Umwelthaus GmbH zeigt mit diesem kartenbasierten Dienst jedes Flugzeug, die jeweilige Flughöhe sowie die jeweilige Lärmbelästigung. Die Informationen werden mit einer Verzögerung von bis zu ca. zwei Stunden veröffentlicht.

7-13
 

Die Fluglärmbelästigung wird von der Umwelthaus GmbH grafisch dargestellt: Die ersten Karten stammen von 2007. Die weitestgehenden Berechnungen reichen bis 2020.

7-13
 

Das Forum Flughafen & Region erklärt, wie die Fluglärmkonturkarten berechnet werden und wie sie zu handhaben sind.

9-13
 

Die Bundesvereinigung gegen Fluglärm e. V. informiert mit Merkblättern rund um das Thema Fluglärm (z. B. Erklärung juristischer Fachbegriffe, Gesetzestexte).

9-13
 

"Die Landesregierung ist nach § 4 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm in der Fassung vom 31.10.2007 (BGBl. I S. 2550) verpflichtet, für den erweiterten Verkehrsflughafen Frankfurt Main einen Lärmschutzbereich durch Rechtsverordnung festzusetzen." Neben der Verordnung bietet das Hessische Wirtschaftsministerium hier auch passendes Kartenmaterial.

11-13
 

http://www.zukunft-rhein-main.de/

7-13
 

Der Atlas der Luftverkehrsstatistik des Statistischen Bundesamtes gibt Auskunft über die Anzahl der Starts und Landungen sowie über die Personen- wie Frachtvolumen von einzelnen Flughäfen.

11-13