Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Deutsches Leid: Flucht und Vertreibung

musstewissen Geschichte

https://www.youtube-nocookie.com/embed/TSJpI_UK0PE

Ende 1944 erreichte die Rote Armee das ehemalige Staatsgebiet des Deutschen Reichs - die Soldaten der Sowjetunion marschierten auf ihrem Weg nach Westen in Ostpreußen ein. Anfang 1945 folgte dann eine Großoffensive der Roten Armee. Die Deutschen Truppen konnten der Roten Armee nichts mehr entgegensetzen, die Front brach zusammen. Infolge dessen brach in den Ostgebieten des Deutschen Reichs Chaos aus. Die Angst auf Rache der Sowjetunion für die vielen Millionen Kriegstoten, brachte hunderttausende Deutsche dazu, in Richtung Westen zu flüchten.